Seminare, Workshops und mehr

PECB ISO 27035 Lead Incident Manager

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die Schulung zum ISO/IEC 27035 Lead Incident Manager ermöglicht es Ihnen, sich das notwendige Fachwissen anzueignen, um eine Organisation bei der Implementierung eines Information Security Incident Management-Plans auf der Grundlage von ISO/IEC 27035 zu unterstützen. Während dieser Schulung erwerben Sie umfassende Kenntnisse über ein Prozessmodell für die Gestaltung und Entwicklung eines organisatorischen Incident Management Plans.

Die Kompatibilität dieses Trainingskurses mit ISO/IEC 27035 unterstützt auch die ISO/IEC 27001, indem es eine Anleitung für das Information Security Incident Management bietet.

Nachdem Sie alle notwendigen Konzepte des Information Security Incident Managements beherrschen, können Sie die Prüfung ablegen und sich für den Titel "PECB Certified ISO/IEC 27035 Lead Incident Manager" bewerben. Mit dem PECB-Zertifikat "Lead Incident Manager" können Sie nachweisen, dass Sie über das praktische Wissen und die professionellen Fähigkeiten verfügen, um ein Team beim Management von Informationssicherheitsvorfällen zu unterstützen und zu leiten.

 

Wer sollte teilnehmen?

  • Manager für Informationssicherheitsvorfälle
  • IT-Leiter
  • IT-Auditoren
  • Manager, die ein Incident Response Team (IRT) einrichten möchten
  • Manager, die mehr über den Betrieb effektiver IRTs erfahren möchten
  • Manager für Informationssicherheitsrisiken
  • Fachleute für IT-Systemverwaltung
  • Fachleute für IT-Netzwerkverwaltung
  • Mitglieder von Incident Response Teams
  • Personen, die für die Informationssicherheit innerhalb einer Organisation verantwortlich sind

 

Lernziele:

  • Beherrschen der Konzepte, Ansätze, Methoden, Werkzeuge und Techniken, die ein effektives Information Security Incident Management nach ISO/IEC 27035 ermöglichen
  • Erkennen der Zusammenhänge zwischen ISO/IEC 27035 und anderen Normen und Regelwerken
  • Erwerb der Kompetenz, eine Organisation bei der effektiven Implementierung, Verwaltung und Pflege eines Information Security Incident Response Plans zu unterstützen
  • die Kompetenz zu erwerben, Organisationen effektiv über die besten Praktiken des Information Security Incident Management zu beraten
  • die Bedeutung gut strukturierter Verfahren und Richtlinien für Incident Management Prozesse zu verstehen
  • das Fachwissen zu entwickeln, um ein effektives Incident Response Team zu leiten

 

Pädagogischer Ansatz:

  • Diese Schulung basiert sowohl auf der Theorie als auch auf bewährten Praktiken, die bei der Umsetzung eines Information Security Incident Management-Plans zum Einsatz kommen
  • Die Vorlesungen werden mit Beispielen auf der Grundlage von Fallstudien illustriert.
  • Praktische Übungen basieren auf einer Fallstudie und beinhalten Rollenspiele und Diskussionen
  • Die Übungstests sind ähnlich wie die Zertifizierungsprüfung.

 

Voraussetzungen:

Grundlegendes Verständnis von ISO/IEC 27035 und umfassende Kenntnisse der Informationssicherheit.

Nummer
Ort Limburg
Fahrgasse 5
65549 Limburg
Preis EUR 2.459,00
MwSt exkl.
Kontakt CARMAO GmbH
Fahrgasse 5
65549 Limburg
Tel. 06431 2196 150
www.carmao.de
Datum von Datum bis
26.08.2024 08:00 30.08.2024 12:00

Gerne führen wir diese Schulung auch in der Inhouse-Variante für Sie durch. Wir beraten Sie ausführlich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot, das genau Ihren Erfordernissen entspricht.  Sprechen Sie uns an: academy@carmao.de und +49 6431/2196-150. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!